Vollversion

Playback

feel the beat - NOTEN
PDF – 42.7 KB 138 Downloads

Das grosse Thema dieses Stücks sind die Achtelnoten, die Off-Beats bzw. die Synkopen und die Haltebögen.

Achtelnoten erkennst du hier an den Balken unter oder über den Hälsen. Achtel sind grundsätzlich doppelt so schnell wie die Viertel. Um jeweils den zweiten Achtel des Grundschlags zu erfassen, wird zwischen den Zahlen ein 'und' gezählt: 1 un 2 un 3 un 4 un oder auch 1 e 2 e 3 e 4 e.

Off-Beats sind Betonungen zwischen den Schlägen. Du erkennst sie hier im Stück am Akzent (>), der eine Betonung anzeigt. Um das Stück rhythmisch korrekt spielen zu können, brauchst du 'nur' Takt 1, 3 und 4 rhythmisch zu üben, da sich die rhythmischen Muster wiederholen. 

Ein weiteres Element der Notation ist der Haltebogen, zwischen zwei gleichen Tönen. Er 'klebt' die beiden Tönen zu einem einzigen Ton zusammen.