Wechselspiel (Klavierstimme)

Wechselspiel (Playback)

Wechselspiel Noten
PDF – 47.9 KB 95 Downloads

Das ist dein erste Stück, wo die LH ein Begleitung zu einer einfachen Melodie der RH spielt. Neu ist die punktierte halbe Noten, die drei Schläge lang ist.

Du lernst neben den Tönen auch den Takt zu zählen. Im 4/4-Takt zählst du grundsätzlich auf vier pro Takt. Die roten Zahlen die Zählzeiten, wo du einen Ton spielst. Zähle von Anfang an immer regelmässig auf vier pro Takt und spiele die Töne bei den entsprechenden Zahlen.

Grundsätzlich übst solche Stücke immer erst mit beiden Händen separat, bis jede Hand für sich allein sicher ist. Im Takt 11 (beachte die Taktzahlen am Anfang der Notenzeile) spielst du ein einziges Mal beide Hände gleichzeitig und sonst immer abwechseln.

Übst du mit dem Playback, beginnst du nach den vier Schlägen des Schlagzeugs direkt zu spielen. Wenn du das Stück einmal fertig gespielt hast, gibt es vier Takte Pause für dich und du beginnst nochmals von vorne und spielst bis zum Schluss.